Zeit ist Geld

Zeit ist Geld

home-inspirational-creations-image-01

Das ist wohl eines der ersten Dinge die man als Selbstständiger akzeptieren muss: Du bist der „Alleskönner“, Du bist der Buchhalter / Gestalter / Verwalter / Dein eigener Chef. Wie differenziert man dann was man wirklich selbst machen sollte und was nicht? Wofür gebe ich Geld aus und wofür investiere ich mein Geld, sodass es später sauber gemacht ist?

Natürlich landet man sofort bei dem Part Finanzen und fängt hierbei an, sein Geld hinein zu investieren. Doch im Laufe eines Unternehmens sollte man einen Grafiker hinzuziehen, um sich beraten zu lassen und weiterzuentwickeln. Je nach Unternehmen muss jeder für sich selbst entscheiden, wann dieser Zeitpunkt gekommen ist, um sein Marketing auf ein neues Level anzuheben.

Natürlich kostet eine Website mehr als normalerweise Büromaterial kostet. Doch muss man sich immer vor Augen halten, wie langlebig so eine Website ist und wie viele User sie dazu animiert, ein wirklicher Kunde zu werden. Das gleiche gilt für Flyer, Visitenkarten und Co. Das Aussehen gegenüber der Zielgruppe ist entscheidender als man zu Anfang glauben mag. Wir lästern gern über die großen Influencer, die mal wieder versuchen, einem eine Handcreme zu verkaufen aber jetzt mal ehrlich… Wie oft hast Du Dir schonmal gedacht: „Ok, ich hätte gern das und das Produkt aber von welcher Marke? Ach ja ich schau mal bei dem und dem, der hat das doch letztens benutzt. Oder ich schau mal nach Rezensionen auf YouTube!“ – Ganz genau, die Masche geht eben doch auf. Und so ist es auch mit einem einfachen Flyer oder Plakat, welche man richtig platziert und der Zielgruppe angepasst entgegenwirft.

Irgendwann im Leben benötigt jeder einen Schubser in die richtige Richtung, hier ist es in der Hinsicht auf das Design.

Du möchtest nicht so viel Geld ausgeben wie in all den Horrorgeschichten mit diesen riesigen Rechnungen? Lege Dir selbst immer ein passendes Budget für die passende Nische fest – Wie viel hast Du für Dein Marketing, wie viel für die Buchhaltung?

Anschließend kannst Du Dich immer vorher beraten lassen. Schäm Dich nicht für Dein Budget und rede offen und ehrlich mit der Person Deines Vertrauens in den passenden Bereichen. Klar ist es schon, dass wir Grafiker gern größere Aufträge haben, um unsere Kosten decken zu können. Fakt ist aber, dass vielleicht genau Dein kleines Projekt so mega Spaß macht, dass es egal ist, dass es so klein ist. Außerdem freuen wir uns immer über Kunden, welche unbedingt mit einem arbeiten wollen und fühlen uns geehrt, dass Du uns so vertraust und Dich von uns beraten lässt, was mit diesem Budget möglich ist.

Als Selbstständiger musst Du anfangen, Dich zu trauen, Leute anzuschreiben, Dich beraten zu lassen, Dich weiterzuentwickeln und zu wachsen!